Entwicklung einer austauschbaren Cacheimplementierung

Art der Arbeit:
Studienarbeit/Diplomarbeit/Bachelor-Arbeit/Master-Arbeit
Betreuer:
Adresse: Sebastian Rachuj
Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)
Martensstr. 3
91058 Erlangen
Germany
Raum: 07.135
Telefon: +49 9131 85 27612
Fax: +49 9131 85 27912
Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/rachuj
E-Mail: sebastian.rachuj@fau.de
Adresse: Dr.-Ing. Marc Reichenbach
Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)
Martensstr. 3
91058 Erlangen
Germany
Raum: 07.137
Telefon: +49 9131 85 27915
Fax: +49 9131 85 27912
Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/marcreich
E-Mail: marc.reichenbach@fau.de
Beschreibung der Arbeit:

Die Evaluationen unterschiedlicher Caches eingebetteter Prozessoren ist bislang schwierig. Für die Evaluation im Umfeld von Fahrerassistenzsystemen soll dafür ein generisches Simulationsmodul entwickelt werden, das während der laufenden Simulation zwischen unterschiedlichen Caches umschalten kann (oder Caches sogar komplett deaktiviert). Dieses soll kompatibel mit gängigen Open-Source-Simulatoren sein und für die Beurteilung von heterogenen Systemen für zukünftige autonome Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

Bearbeitungszustand:
Offen