Entwurf eines Hardware Moduls zur Rektifizierung von Stereobildern

Art der Arbeit:
Studienarbeit/Diplomarbeit/Bachelor-Arbeit/Master-Arbeit
Betreuer:
Adresse: Konrad Häublein
Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)
Martensstraße 3
91058 Erlangen
Germany
Raum: 07.125
Telefon: +49 9131 85 27574
Fax: +49 9131 85 27912
Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/khaeubl/
E-Mail: konrad.haeublein@cs.fau.de
Beschreibung der Arbeit:

Um Tiefeninformationen aus Stereobildern zu extrahieren, sind rechenaufwändige Berechnungsprozesse notwendig. Der reale Einsatz von Stereokameras bringt weitere Schwierigkeiten mit sich. Beispielsweise kommt es aufgrund von Ungleichheiten beider Bildsensoren und Optik zu Fehlern im entstehenden Tiefenbild. Zur Lösung des Problems, wird eine sogenannte Rektifzierung durchgeführt, welche die Stereobilder zueinander ausrichtet. Zunächst soll in der Abschlussarbeit die Möglichkeiten der Rektifizierung analysiert werden. Anschließend soll eine gewählte Form der Rektifizierung in einer Hardwarebeschreibungssprache (VHDL) umgesetzt und an ein existierendes Modul zur Tiefenbildberechnung angebunden werden.

*Ausrichtung:*
- 30% Analyse
- 50% Hardwareimplementierung
- 20% Auswertung

Bearbeitungszustand:
Offen