Soc-to-go

Flexible heterogene Many-Core-Architektur für die Echtzeit-Bildverarbeitung in intelligenten Kameras

Förderer

Projektpartner

Beschreibung

Viele Anforderungen an eingebettete Systeme in der industriellen Automatisierungstechnik, der optischen Messtechnik, in biometrischen Systemen oder auch beim Anwendungsfeld Ambient Assisted Living lassen sich auf Aufgaben aus der Bildanalyse und der Mustererkennung mit Echtzeit-Randbedingungen zurückführen, die den Einsatz von eingebetteter Hochleistungsrechentechnik erfordern. Um diese Rechenleistung bereitzustellen, drängt sich eine Parallelverarbeitung auf, da sich Bilder in verschiedene Partitionen aufteilen lassen, die grundsätzlich alle gleichzeitig und weitgehend unabhängig voneinander bearbeitbar sind (Parallelität im Ort). Hinzu kommt ferner die Möglichkeit, verschiedene Teilschritte der Bildverarbeitungs-Auswertungskette 1 zeitlich überlappt, d.h. in einer Pipeline, abzuarbeiten (Parallelität in der Zeit).

Aus diesem Grund streben wir mit diesem Vorhaben die Entwicklung einer heterogene Vielkernarchitektur für eingebettete Bildverarbeitungssysteme an. Diese soll sich gegenüber spezialisierten, d.h. „starren", SoCs oder embedded GPUs (s. Stand der Technik), die seit kurzem in intelligenten Kameras oder in Fahrerassistenzsystemen zum Einsatz kommen, durch größere Anpassbarkeit auszeichnen.

Ansprechpartner

Leitung

Adresse: Prof. Dr.-Ing. Dietmar Fey
Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)
Martensstrasse 3
91058 Erlangen
Germany
Raum: 07.156
Telefon: +49 9131 85 27003
Fax: +49 9131 85 27912
Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/fey/
E-Mail: dietmar.fey@informatik.uni-erlangen.de

Mitarbeiter

Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/akuzmin/
E-Mail: anton.kuzmin@informatik.uni-erlangen.de
Adresse: Dr.-Ing. Marc Reichenbach
Lehrstuhl für Informatik 3 (Rechnerarchitektur)
Martensstr. 3
91058 Erlangen
Germany
Raum: 07.137
Telefon: +49 9131 85 27915
Fax: +49 9131 85 27912
Homepage: http://www3.informatik.uni-erlangen.de/Persons/marcreich
E-Mail: marc.reichenbach@fau.de

Publikationen